Gut vorbereitet startet es sich besser…

Hallo zusammen,

mittlerweile sind schon ein paar Monate seit meinem ersten Beitrag vergangen. Seitdem hat sich viel getan….

Ich habe schon alle drei Vorbereitungen hinter mir. Und auf die Frage, was ich bei ihnen gelernt habe, kann ich immer nur mit einem lächeln antworten. Ich habe zu viel gelernt um es in Worte zu fassen.

Am Anfang meiner ersten Vorbereitung (VB), dachte ich mir noch, wozu ich solche Vorbereitungen überhaupt brauche und warum man so einen Aufwand betreibt, um uns auf das Jahr vorzubereiten. Aber schon nach ein paar Stunden kam mir alles vertraut und ganz normal vor. Ich weiß nicht, wann ich aufgehört habe drüber nachzudenken und wann ich angefangen hab es einfach zu genießen. Man lernte sich einfach so schnell kennen und hatte bald das Gefühl, dass man sich schon ewig kennt. Das Wochenende verging viel zu schnell und auf dem Nachhauseweg dachet ich nochmal an meine anfängliche Skepsis und Unsicherheit nach und musste über mich selber lachen. Aber immerhin hatte ich dazu gelernt dem Neuen offen zu begegnen.

Meine zweite Vorbereitung konnte ich danach gar nicht mehr abwarten. Als es dann endlich so weit war, wurden wir gleich mit unserem Lieblingstee (den wir bei unserer VB1 schon immer getrunken haben) begrüßt und danach fiel der Start in die „Arbeit“ überhaupt nicht schwer. Die Gruppe fand schnell wieder zueinander, was unter anderem an den super netten Betreuern lag, die alles top organisiert hatten und uns super motivierten. Bei dieser Vorbereitung lernte ich meine eigenen Grenzen kennen und diese auch zu verdeutlichen. Außerdem lernte ich mir selbst und anderen mehr zu vertrauen und dass man durch Kommunikation einige Hürden überwinden kann.

Vor der dritten Vorbereitung war ich besonders aufgeregt, ich war gespannt mit welchen Leute ich gemeinsam in das Jahr starten würde. Nach einer halben weltreise durch Deutschland kam ich bei der deutschlandweiten LVB (Ländervorbereitung) von Irland und Großbritanien an und war anfangs von den vielen Teilnehmern überrascht (wir waren bei den ersten beiden Vorbereitungen 10-13 Teilnehmer und bei der Ländervorbereitung ca 35). Aber schnell lernten wir uns kennen und wir hatten auch viel Gesprächsstoff. Die Vorbereitung war gut, auch wenn ich meine ersten beiden mehr genießen konnte, weil wir dort mehr Spiele zur Veranschaulichung gespielt haben und bei der LVB  vermehrt zuhören mussten. Bei dieser VB nutzte ich die Zeit hauptsächlich um die anderen Teilnehmer kennen zu lernen.

Fragen könnt ihr mir jeder Zeit gerne stellen und auch über Anregungen freue ich mich.

Bis bald

Mia

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>