Feieranlässe

Hier in Paraguay werden alle möglichen Angelegenheiten gefeiert. Ob es jetzt der Kindertag ist, der hier wegen einer Schlacht gefeiert wird, bei der viele Kinder gestorben sind, die Spende von ein paar Pflanzen oder der Muttertag; in meiner Guardería wird wirklich alles gebührend gefeiert.

Kindertag mit Hüpfburg
Kindertag mit Hüpfburg
Babyshower meiner schwangeren Kollegin
Babyshower meiner schwangeren Kollegin
Alle Kinder am Muttertag mit ihren Karten, kurz bevor sie singen mussten
Alle Kinder am Muttertag mit ihren Karten, kurz bevor sie singen mussten

Als erstes hatte ich gleich den Kindertag, der an meinem 3. Arbeitstag gefeiert wurde. Dazu gab es sogar eine Hüpfburg, Hot Dogs, Überraschungen für die Kinder und eine große Sahnetorte. Dies haben alles die Eltern organisiert und eingekauft. Am Ende hat auch noch die Leiterin der Organisation, die die Guardería bezahlen, eine Rede gehalten, bei  der alle Eltern gelobt wurden. Bei solchen Festen gehen die Kinder schon um 12 Uhr nach Hause, damit es wirklich ein noch besonderer Tag ist.

In meiner Guardería wird auch jeder Geburtstag gefeiert, indem wir Pizza und Torte mit allen Kollegen zusammen essen, während die Kinder von den Helferinnen, also 10-14 jährigen Mädchen gehütet werden. Ich glaube, wir haben in der gesamten Zeit mindestens 20 Feste gehabt, da auch die Geburtstage von allen deutschen Spendern, Mutter-/Familientag, Baumspenden, 15jähriges Jubiläum einer Profe in der Guardería, Frühlingsanfang, Weihnachten, Babyfeier, Abschiede und Willkommensfeiern und die Clausura gefeiert werden. Meistens setzen sich dann alle Kinder in die Galería und singen alle zusammen etwas für den Besuch und danach gibt es eine kleine Zeremonie mit ganz vielen Fotos und besonderem Essen bzw. Torte.

Manche Kindergeburtstage werden auch gefeiert, wenn die Eltern es als kleines Fest wollen. Dazu werden die Kinder nach der Siesta früher geweckt, nachdem die Eltern vorher die Klasse geschmückt haben. Wenn alle Kinder umgezogen sind, ihre Schuhe anhaben und sich hingesetzt haben, wird die Musik angemacht und die Kinder trinken Kakao und Kekse. Danach werden die Geschenke an das Geburtstagskind – das sind normalerweise Haargummis, Haarreifen, Plastikspielzeuge und so weiter – und kleine Überraschungstüten bestehend aus einem kleinen Spielzeug und Naschis an die anderen Kinder überreicht. Im Anschluss daran wird noch eine Torte gegessen, die meist unsere Köchin macht. Danach gehen die Kinder tortenverschmiert nach Hause und die Eltern des Geburtstagskindes räumen auf.

So habe ich auch meinen Geburtstag gefeiert: Ich habe 2 Tage vorher kleine, selbstgemachte Einladungen an die Kinder verteilt und extra gesagt, dass ich keine Geschenke möchte. Allerdings hat mir fast jedes Kind etwas geschenkt, ob es jetzt Nagellack, ein Bikinioberteil, Bodylotion, ein Oberteil oder ein Andenken an Paraguay war. Ich habe mich echt schlecht gefühlt, da ich weiß, dass die meisten nicht so  viel Geld haben. Ich habe an dem Tag die ganze Zeit nur mit den Kindern gespielt (Topfschlagen, Verstecken und Eier laufen), Musik angemacht und hatte ziemlich viel Spaß. Für den Nachmittag habe ich Torte bei unserer Köchin bestellt und wir haben einen Kindergeburtstag gefeiert. Meine Profe hat mit den Kindern eine richtig süße Karte vorbereitet, auf die sie das geschrieben hat, was die Kinder mir zu meinem Geburtstag wünschen. Abends durfte ich dann zu Hause im unserem Hof nebenan mit ein paar Freunden reinfeiern, was richtig schön war und super viel Spaß gemacht hat.

Mir gefällt es hier wirklich sehr, dass bei jeder möglichen Gelegenheit mit allen möglichen Menschen gefeiert wird. Die größten Feiern, bei denen ich bisher war, sind hier der 1. und der 15. Geburtstag, die hier teilweise größer gefeiert werden als in Deutschland eine Hochzeit. Am Muttertag gab es bei meiner Familie auch ein großes Asado (Grillen), zu dem 30 Leute aus der Familie meines Gastvaters eingeladen waren. Meine Gastschwester hat Musik gemacht und es gab leckeres Essen und sehr viel Torte.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>