Flip Flops im Kino gehen gar nicht und schon gar nicht zum Schokoladenpizza essen gehen!

Oi!

Fast einen Monat bin ich schon im bunten Brasilien und fühle mich hier schon wie Zuhause! Auch wenn mein Portugiesisch weiterhin ein wenig Mangelhaft ist komme ich gut  zurecht, aber falls es um Schimpfwörter geht, dann ist mein Portugiesisch perfekt 😉 Der brasilianischen Kultur passe ich mich auch ziemlich gut an, denn mittlerweile gehöre ich auch zu denen, die im Unterricht schlafen und ein Mittagsschlaf nach der Schule darf auch  nicht fehlen.


Hier ist momentan Winter, doch ein Winter mit 38° macht ein doch ganz schön zu schaffen…Braun bin ich auch schon geworden, denn an meinem Armband kann man den Deutschland/Brasilien Unterschied sehr gut sehen und das ist nur der Anfang! Da es Tagsüber ziemlich heiß ist, ist nachts umso mehr los. Meine Stadt ist aber klein und egal was man abends macht, sei es ein Burger essen, was trinken gehen oder einfach spazieren geht ( davon ist ein wenig abzuraten
, da es nicht unbedingt überall sicher ist ), alle putzen sich fein heraus. Wenn man Abends ins Kino geht, dann sind Flip Flops nicht wirklich angebracht, auch wenn das im Kino gar niemand sieht.

Zum Schokoladenpizza essen haben wir uns natürlich auch alle schick gemacht. Ich war ziemlich überrascht, denn alle schwärmten von Schokoladenpizza und was dann kam, sah nicht so toll aus. Einfach ein Pizzaboden mit flüssiger Schokolade beschmiert. Sonderlich gut hat die auch nicht geschmeckt, aber meine Gastschwester will mir eine bessere Schokoladenpizza zeigen. Die Brasilianer essen Pizza auch nur mit Ketchup, also normale Pizza! Nicht die Schokoladenpizza ;D

Die Schokoladenpizza
Die Schokoladenpizza

 

Das Essen hier ist gewöhnungsbedürftig, aber ziemlich lecker. Zu Reis und Bohnen gibt es auch noch dünne Kartoffelchips…klingt merkwürdig und das ist es auch! Besonders Açai und Ding Ding gefällt mir sehr ( eine Art gesundes Eis, aber schwer zu erklären was genau ) Klamotten sind auch ziemlich anders…bunter und Farben wilder gemixt und paar merkwürdige Sachen sind auch dabei.

leckeres Bananen Açai <3
leckeres Bananen Açai <3

Hier sind auch viele Pferde und Esel mit einem Karren auf der „Autobahn“ herumlaufen ( hügelige Landschaft auf der man 80 fahren darf…). Das erinnert mich ein wenig an alte Filme, aber das ist kein Film 😀 Auch viele Straßentiere gibt es hier und liegen auch oft tot herum und niemanden schert es…als ich ein totes Pferd am Straßenrand gesehen habe, war ich total entsetzt aber die anderen meinten: Ist doch nur ein Pferd. Das ist ziemlich schade, aber das gibt es überall. Mit meinem AFS Komitee werden wir aber Spenden für ein Tierheim sammeln , dessen Besitzer zufällig aus Deutschland kommen 🙂

 

IMG_6777
AFS Komitee Mossoró

Meine Schwester ist vor ein paar Tagen 17 geworden und wir haben ihr eine Überraschungsparty Brasilien-Style geschmissen. Mit vielen Ballons und vieeel zu Essen und Brasilianischer Musik. Ein Minion Kuscheliger war auch dabei, denn alle sind hier Minion verrückt 😛

Nächstes Wochenende werde ich mit Freunden zum ersten Mal zum Strand fahren und natürlich davon berichten.

Grüße aus dem sonnigen und heißen Mossoró <3

Luisa

 


Ein Gedanke zu Flip Flops im Kino gehen gar nicht und schon gar nicht zum Schokoladenpizza essen gehen!

  • Liebe Luisa – ich freue mich gaaanz doll, daß es dir soo gut gefällt. Aber irgendwie hatte ich vermutet, daß es so passiert. Denn immer wenn du bei mir warst, konntest du dich auf alle Situationen einstellen und warst immer auf alles neugierig. Ich knuddel dich!!!♡♡♡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>