„Ich habe meine Flugzeiten erhalten“

Endlich der entscheidende Satz! Jetzt wird es ernst, die Vorfreude steigt und es gibt kein zurück mehr. Noch ca. drei Wochen dann stehen wir Tony endlich gegenüber. Wir sind furchtbar neugierig, aufgeregt und ein bisschen angespannt, ob alles klappt.

Mein Mann Stefan und ich haben uns vor 6 Monaten entschieden Gasteltern zu werden. In den letzten Jahren konnten wir die Welt ausgiebig bereisen. In dieser Zeit haben wir wundervolle Menschen kennen gelernt. Die Offenheit und der herzliche Empfang der Menschen hat uns schlussendlich dazu gebracht, dieses Gefühl zurück geben zu wollen.  Ende April trafen wir gemeinsam die Entscheidung Tony aus Mexico bei uns im Ruhrgebiet auf zunehmen.

Seit Mai kommunizieren wir regelmäßig via facebook oder whatsapp. Am Anfang schrieben wir einfach auf englisch. Mein Mann ist kein Sprachengenie und versuchte sein Glück einfach auf deutsch und was soll ich sagen Tony antwortete auf deutsch.

In den letzten Wochen haben wir Schritt für Schritt unser Gästezimmer für Tony heraus geputzt. Am Wochenende habe ich final noch eine große Mexico-Fahne an die Wand geheftet.  Jetzt fehlt nur noch ein schönes Bild seiner Familie und dann sind wir fertig. 😀

Bis bald Stephi


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>