Tschüss Deutschland! Hallo Brasilien!

In 8 Tagen ist es endlich soweit und ich verschwinde 1 Jahr aus Deutschland und gehe nach Mossoró , eine Stadt im Nordosten Brasiliens. Noch scheint es so unwirklich, dass ich nächste Woche schon in einer ganz anderen Kultur sein werde!! Ich bin schon so aufgeregt endlich dort zu sein, aber ich hab auch ein wenig Angst, denn ich kann kein Portugiesisch ;D Hoffentlich lern ich es schnell, ansonsten muss Pantomime helfen!

Auf der Brasilien Vorbereitung hatten fast alle Austauschschüler bereits eine Gastfamilie, ausser mir. Ich hab mir solche Sorgen gemacht, da es ja schon bald losging, doch dann hab ich paar Tage danach eine bekommen und war richtig erleichtert. Ich habe eine Gastmutter und einen Gastvater, sowie einen älteren Gastbruder und eine gleichaltrige Gastschwester, mit der ich auch schon schreibe. Hier in Deutschland habe ich keine Geschwister, aber wollte immer welche haben und hab mich riesig gefreut als ich erfahren hab, dass ich Gastgeschwister habe

Momentan hab ich noch so viele Sachen zu erledigen…von Adapter kaufen bis zu Freunde/Verwandte verabschieden. Doch das schwierigste ist Koffer packen! schlappe 20kg darf der Koffer wiegen, was ziemlich wenig ist wenn man überlegt wie viel Platz an Krims Krams weggeht wie z.B Adapter, Kosmetikartikel, Gastgeschenke etc. Ich habe gefühlte 10kg an Haribo und Marzipan 😀 haha nicht ganz so viel aber schon ne ganze Menge. Da bleibt nicht viel für Klamotten übrig, aber ich habe eh vor mir da viel neu zu kaufen, denn ich habe mehr Klamotten für kälteres Wetter als für warmes ( wohne im schönen kalten Hamburg) und in meiner zukünftigen Stadt Mossoró sind momentan im Winter 37 Grad. Das wird ne Umstellung…da ist der Begriff Minusgrade bestimmt ein Fremdwort 😛

Soo das war der erste und letzte Eintrag aus Deutschland. Der nächste kommt von der anderen Seite des Ozeans. Ich versuche noch so viel möglich Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen, bis es endlich losgeht.

Tschau! Eure Luisa 🙂

 


3 Gedanken zu Tschüss Deutschland! Hallo Brasilien!

  • Liebe Luisa – ich wünsche, du kommst heute Abend gut und nicht allzu müde am Zielort an und läßt dich einfach verwöhnen! Liebe Grüße, Rita

  • Hi Luisa, ich weiß nicht, ob du dich an mich erinnerst, wir hatten zusammen das Auswahlwochenende.
    Es ist sehr cool zu sehen, dass es dir genau so geht wie mir, obwohl wir beide in zwei verschiedene Kulturen gehen.
    Berichte doch weiterhin, wie es dir geht und wie du dich zurechtfindest. Seit wann bist du denn nun schon eine Brasilianerin? 😀
    Ich bin seit dem 12.08.2015 Amerikanerin in einem Vorort von Chicago und kann sagen, dass ich echt super zufrieden mit meiner Gastfamilie bin und mich sehr wohl fühle. Wie bist du mit der Zeitumstellung zurechtgekommen? Ich merke das Jetlag noch gewaltig in meinen Knochen…
    Hab eine schöne Zeit!
    Best wishes from the US
    Lena

  • klar erinnere ich mich 🙂 ich bin seit dem 7.08 eine Brasilianerin! Mein Jetlag hab ich kaum mitbekommen…zum Glück 😛 Mit meiner Gastfamilie fühle ich mich auch sehr wohl

    Grüße aus Brasilien
    Luisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>