Meine Gastfamilie & Countdown läuft noch 9 Tage 😀

Heey Leute 😀

Ich habe gute Neuigkeiten 😀 . Meine Gastfamilie steht jetzt offiziell fest. Mein Gastvater hat mich vor zwei Wochen um 24 Uhr unserer Zeit auf WhatsApp angeschrieben und sich gewundert, dass ich nicht online bin (also ich habe natürlich geschlafen 😛 ). Am nächsten Morgen habe ich ihm dann zurückschrieben und auf einmal schrieb er mir zurück. Ich habe nicht damit gerechnet,  denn in diesem Zeitpunkt war es in Chile ca. 2 Uhr 😀 . Am Ende stellte sich heraus das mein Gastvater erkältet war und sowieso nicht schlafen konnte. Ich war aber ziemlich überfordert, weil ich mich gleichzeitig für die Schule fertig machen musste und die Fragen von meinem Gastvater beantworten musste 😀 . Als ich aus der Schule kam habe ich dann noch mit meiner anderen, neuen Familie in Chile auf Englisch geskypt. Letzte Woche habe ich dann endlich die Gastfamilie, die Gastschule von Afs bestätigt bekommen.

Und jetzt genaueres zu meiner Familie:                                                                                   Meine Familie ist echt total lieb und nett. Ich habe eine kleine Schwester, die erst 7 ist. Also werde ich mal die große Schwester sein. Meine Familie wohnt in Temuco, das ist eine Stadt im Norden von Süd-Chile. Also unterhalb von Santiago. Sie liegt 80 Kilometer entfernt vom Pazifik und grenzt an einer Gebirgskette.  Meine Familie ist sehr abenteuerlustig und mein Vater macht viel Sport. Meine Schwester geht auf die gleiche Schule wie ich, die 3 Kilometer von meinem neuen Zuhause entfernt liegt. Ich glaube ich werde sehr viel Spaß mit meiner Familie haben und bin echt dankbar, dass sie mich aufnehmen und so Kontaktfreudig sind.

Es sind auch nur noch 9 Tage bis ich in Frankfurt in einem Flieger nach Miami sitze. Ich habe noch nicht gepackt und das Visum haben wir zwar schon beantragt, haben aber noch keinen Termin in Hamburg. Also es steht noch vieles an.

Ich habe morgen meinen letzten Schultag, bei dem ich mich von allen verabschieden muss. Meine Freunde haben mir bei meiner Abschiedsparty richtig coole Sachen geschenkt. Wie zum Beispiel einen Rucksack mit Spanisch-Wörterbuch, 1. Album mit netten Sprüchen  und vieles mehr. Falls einer von euch das hier liest ich werde euch soo  vermissen!!! <3 Das ist einer der Nachteile an einem Auslandsjahr. Die Welt dreht sich nicht nur in deinem Gastland weiter, sondern auch zu Hause. Du entwickelst dich, aber deine Freunde auch. Sie kriegen neue Klassen, finden neue Freunde und wenn du wieder kommst ist vielleicht alles anders. Aber dafür lernst du viele neue Dinge kennen, eine neue Sprache und Kultur und natürlich weitere Freunde.

Ich freue mich schon auf Donnerstag in einer Woche, aber ich bin auch traurig, dass die Zeit hier in Deutschland schon in 9 Tagen zu Ende ist (und das für ein Jahr..).

Eure Hanna 😀  (Die bald tausende Kilometer von euch entfernt sein wird.)


3 Gedanken zu Meine Gastfamilie & Countdown läuft noch 9 Tage :D

  • Liebe Hanna,
    ich wünsche dir ganz viel Spass in Chile, Temuco! Deine Gastfamilie klingt total super. Ich warte noch auf meine, feststeht aber, dass ich nach Valdivia gehe, was nicht weit von Temuco ist. Also wer weiss, vielleicht sieht man sich ja mal. 🙂

  • Hey Johanna,
    ich wünsche dir auch sehr viel Spaß!!!
    Du kriegst deine Gastfamilie auch sicher bald. Vielleicht sehen wir uns ja im Flugzeug, das wäre cool 😀
    Wir könnten uns ja mal in den Sommerferien treffen oder so.
    Fest steht, dass das ein großer Schritt ist den wir Austauschschüler wagen und dabei wünsche ich allen Austauschschüler viel Gutes und Spaß.
    Hanna 😀

  • Liebe Hanna,
    leider werden wir uns nicht im Flugzeug sehen, da ich ein FSJ in Chile mache und wir deshalb zu unterschiedlichen Zeiten fliegen. Aber Danke! Genau, man sieht sich sicher trotzdem in Chile! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>