Mein Alltag =)

Buenos Días!

In diesem Blogeintrag möchte ich über über meinen Alltag hier in México berichten, unter anderem auch über meine bisherigen Ausflüge.

Eigentlich ist mein Alltag ähnlich wie in Deutschland auch, nur das die Umgebung, die Sprache, die Mentalität und vieles andere komplett anders ist.
Ich gehe unter der Woche von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr arbeiten, danach fahre ich in überfüllten Bahnen und Bussen nach Hause (leider sind die öffentlichen Verkehrsmittel zu jeder Tageszeit mehr als überfüllt..Fotos gibts im nächsten Blog!). Wenn ich nach circa 1,5 Stunden zu Hause angekommen bin, fahre ich entweder mit freunden ins Zentrum, oder ich gehe mit meinen Gastgeschwistern aus. Zur zeit bin ich unter der Woche mehr zu Hause, weil ich wirklich extrem Müde bin. Ich weiß nicht genau woran es liegt aber ich kann mir vorstellen, dass es mehr die Luft ist, zudem ist es echt extrem anstrengend wenn man die Sprache nicht gut beherrscht und sich dauerhaft konzentrieren muss. Aufgrund dessen bin ich leider ab und zu ein wenig kränklich, aber ich denke das sich das in 2-3 Monaten auch einstellen wird.
Ich spreche wirklich schon echt gut spanisch, verstehe mehr als ich sprechen kann aber das ist ebenfalls normal. Habe jeden Dienstag und Donnerstag Sprachkurs der mir wirklich ein wenig weiterhilft, bin wirklich froh drüber! Momentan übe ich jeden Tag das rollende ‚r‘ und lese meinem Gastvater 10 seiten in einem Disney-Buch vor. Manchmal fühle ich mich wirklich wie ein kleines Kind, aber ich amüsiere mich da eher drüber. Einfach keine Hemmungen haben und dann klappts! =)

Manchmal kann ich ins englische abweichen, ich rede mit meinem Gastbruder zum Beispiel größtenteils englisch, weil ich auch das verbessern möchte und es klappt wirklich gut! Mein Gastbruder war ein Jahr in China, meine Gastschwester ein Jahr in Deutschland (Stuttgart) und meine Gastmama ein Jahr in den USA: Daher habe ich viele Möglichkeiten mich zu artikulieren, was mir das Leben hier wirklich viel einfacher macht. Ich rede aber größtenteils spanisch und wenn es gar nicht funktioniert in englisch (Mein Bruder ist mehr oder weniger eine Ausnahme). Deutsch lasse ich eigentlich problemlos aus, klappt gut!

Am Wochenende werden Sehenswürdigkeiten, Kirchen oder Museen besichtigt, natürlich gehen wir hier auch shoppen oder feiern. Dadurch das es extrem viel zu unternehmen, bereisen oder besichtigen gibt, ist es hier sehr abwechslungsreich. Ich bin wirklich extrem glücklich mit meiner neuen Gastfamilie, sie geben sich echt sehr viel Mühe und unternehmen super viel mit mir:
Nächste Woche gehts erstmal mit meiner Familie in einen Freizeitpark, im Oktober mit meinem Gastbruder und einem Freund nach Oaxaca ans Meer, im November für ein Wochenende nach Acapulco und mit meiner Gastschwester nach Cancún, im Dezember vielleicht in die USA und ein Fallschirmsprung ist dort auch schon geplant, in Januar nochmals nach Cancún, usw. Dazu kommen noch super tolle Reisen mit meiner Organisation,… Habe eine Liste mit allen Orten die ich hier besichtigen möchte und freue mich riesig das Land Stück für Stück erkunden zu können und Stück für Stück mehr genießen zu können.

Bisher war ich mit einem Freund von Afs und seiner Familie in Toluca, im Krater eines Vulkans und es war extrem schön! Wow, ich bin wirklich sehr begeistert.. Die Aussicht war fantastisch!
Weiterhin war ich mit meiner Organisation in Teotihuacan bei den Pyramiden, so schön die Landschaft dort!
Dazu noch in schönen ecken in der Stadt (mit Freunden oder mit meiner Familie). Xochimilco ist zum Beispiel ebenfalls super, dort ist ein großer Fluss auf den ich mit einem Boot gefahren bin, natürlich mit toller Unterhaltung! Ich war dort reiten, die Stadt erkunden und vieles mehr..

Wirklich, es ist der Wahnsinn! Mein Nächster Blog wird so weit es geht ein kleiner Foto-Blog werden, denn was ist denn schon ein Blog ohne Fotos? 😉

Wow ich habe schon wieder echt viel geschrieben, ich belasse es jetzt erstmal so und werde mich demnächst wieder melden.

Vielen Dank fürs lesen und bis demnächst!

Meli


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>