Erste allgemeine Eindrücke Mexikos! 🙂

Allgemeines über México

Hallöchen aus dem sonnigen México,
naja, zumindest teils sonnig denn momentan ist Regenzeit. Bedeutet das tagsüber die Sonne scheint, während man davon ausgehen kann das es abends in strömen regnet. Es ist so warm wie im deutschen Sommer, ich sollte dazu viele Anziehsachen meiden, was das ganze noch ein wenig verschärft.


Ich als Rubia (blonde) bin hier echt ein Blickfang für alle Mexikaner. Hier haben alle Menschen eine gut gebräunte Haut und schwarze Haare, klar da fällt man natürlich stark auf. Es ist schon sehr extrem, da man in Bussen von allen Menschen angestarrt, hinterher gepfiffen oder gerufen wird, ich bekomme Komplimente wie sonst was, ich werde behandelt wie eine Königin und bekomme irgendwie fast alles ausgegeben (naja, hat vor und Nachteile).
Zum Beispiel wurde mir mein Handy auf einer Party mit 15 Leuten geklaut (daher habe ich leider kaum Bilder mehr). Die Party fand im Haus einer deutschen Freiwilligen statt. Ihr Gastbruder hat sich so schlecht gefühlt, dass in seinem Haus etwas geklaut wurde, sodass er mir ein noch besseres Handy gekauft hat. Also wie gesagt, hat vor und Nachteile eine Rubia zu sein. Ich fühle mich nicht ganz so wohl dauerhaft unter Beobachtung zu stehen, muss ich ehrlich zugeben…
Trotzdem gefällt mir die Offenheit der Mexikaner, die sind sich wirklich für nichts zu fein, gut so =)

Ah! Apropo Wetter/ Regen nochmal: Wenn hier Regen ist, gewittert es echt kräftig. Leider hat México kein besoders gutes Abflusssystem, sodass wirklich die ganze Stadt unter Wasser steht und man davon ausgehen kann, dass die Schuhe ebenfalls zu U-Booten werden. Ist echt nicht ganz so toll, ich werde mir hier ernsthaft Gummistiefel zulegen. Die Straßen sind übrigens auch der Knaller, hier muss man echt aufpassen nicht in ein Loch zu treten, umzuknicken oder eben in eine Wassergrube zu treten die vorerst wie eine winzig kleine Pfütze aussieht. Könnte unangenehm werden 😉
Die Straßen sind leider sehr zerstört, hier ist alles, wirklich alles KOMPLETT ANDERS!

Selbst das Essen! Aber es schmeckt echt suuuper! Man kann hier sogar Schnitzel kaufen, belegte Brötchen, dunkles Brot oder andere deutsche Leckereien, aber bisher war es so lecker das ich nicht drauf zugreifen musste. Das Trinken ist ebenfalls anders, aber echt suuper! Die Früchte sind der Wahnsinn, soo verdammt lecker! Ganz Speziell ist auch das Bier, hier wird das Bier mit Chili, Salz, Curry (Ketschup?), Limonen und mehr getrunken. Also nicht immer, wenn man einfach nur ein Bier trinken möchte ohne alles drum herum, dann geht das natürlich auch 😉 Es hört sich vielleicht super komisch an, aber ich präferiere das Bier mit allem drum herum, es ist einfach zu lecker!
Trotzdem bleibt alles noch sehr gewöhnungsbedürftig.
In meiner Freizeit gehe ich momentan viel einkaufen, es ist so günstig. Ich genieße echt alles hier, wirklich alles. Das Land ist so wunderschön!
Ah ein günstiges Beispiel zu den Preisen: Eine Taxifahrt von etwa einer Stunde kostet mich hier circa 6€ (105 Peso). Wirklich, kein Spaß! Aber wie gesagt: Genießen.

So, so langsam fallen mir hier keine Sachen mehr ein, ich melde mich nochmal und werde von meinen zwei super tollen Ausflügen Berichten! México ist einfach echt der Wahnsinn, hier werden mir unvergessliche Momente geboten…

Danke fürs lesen!

Hasta Luego, Meli


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>