Schon aufgeregt?? – Nö.

Naa ihr!

ich sitze gerade meinen letzten Abend in meinem deutschen Wohnzimmer und es fühlt sich nicht anders an als die anderen Abende auch. Bin nicht aufgeregt, weil ich mich schon lange auf den morgigen Tag vorbereitet habe und ich bin einfach nur gespannt auf das was mich erwarten wird. Freue mich auch richtig aufs Fliegen, fliege das erste Mal in meinem Leben und dann gleich zwölf Stunden – ja wenn dann richtig! 😉
Kann aber mehr dazu sagen wenn ich es hinter mir habe..

So, habe auch noch eine kleine Neuigkeit: Meine Gastfamilie!!
Ich habe eine Gastmutter, einen Gastvater, eine 18 jährige Gastschwester und einen 16 Jährigen Gastbruder. Teile mir mein Zimmer mit meiner Gastschwester und habe auch laut den Beschreibungen genug Platz für meine Sachen. Bin echt gespannt wie das dort so ist!! Die Familie hat ein Haus oder eine Wohnung mit drei Schlafzimmern, zwei Badezimmern, eine Küche, ein Esszimmer und ein Wohnzimmer. Bestimmt sehr typisch mexikanisch eingerichtet, aber das sehe ich ja erst am Wochenende. Ich hoffe ich kann hier viele Fotos reinsetzen, damit ihr auch einen kleinen Einblick in mein neues zu Hause bekommt! 🙂
Klingt alles echt sehr gut, nicht zuu streng aber auch nicht zu locker. Ich möchte aber noch nicht sagen wie es dort vielleicht sein wird, weil ich mir erst mein eigenes Bild von der Familie machen möchte.

Morgen nach der Ankunft werden wir AFS’ler von AFS Mexiko abgeholt und dann gehts erstmal auf ein sogenanntes ‚on arrival seminar‘ für zwei Tage. Dort werden wir nochmal mit den Regeln vertraut gemacht usw… quasi wie eine Gewöhnungsphase.

Ich fühle mich jetzt schon echt sicher mit AFS und hoffe das sich das in Mexiko nochmals bestätigt.

Soo… ich sag mal Adiós und bis demnächst in alter Frische!

Eure Meli


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>