50 Days left: Bom Dia !

 
„Bom dia!  O meu nome é Paul, tenho 17 anos e moro com meus pais em Hamburgo no bairo altona.“

Tada ! Ich kann schon ein bisschen Portugiesisch !

Hallo, ihr da draußen.
Schön, dass ihr auf meinem Auslandsblog gelandet seit. In meinem ersten Post möchte ich ein bisschen erzählen, was ich hier so vor habe, warum ich überhaupt so individuell bin und nach Brasilien fahre (nicht etwa USA oder Australien ?!) und natürlich, was schon alles passiert ist und was noch so passieren wird, bis ich dann schließlich am 6. Februar um 22:00 ins Flugzeug steige.

Vorhaben

Ich möchte hier meine Gedanken, Bilder sowie auch einige Videos posten. Auch damit ich selber darüber nachdenken kann, was eigentlich so „normal“ in Deutschland ist und was vielleicht anderswo gar nicht so selbstverständlich ist. Aber ich möchte auch Freunden und Bekannten einen Einblick geben, wie es mir so im Ausland geht und was ich so mache, wenn ich mich mal nicht gerade melde. Dazu kommt noch, dass ich denjenigen, die vielleicht später einmal überlegen ins Ausland zu gehen, eine Hilfe geben möchte und ihnen zeigen möchte, was ich alles erlebe und was sie dann auch erleben könnten.

Warum Brasilien?

Das ist die wohl meist gestellte Frage, wenn ich davon erzähle, dass ich ab Februar ein halbes Jahr weg bin. Die Antwort auf diese Frage ist eigentlich relativ einfach: Ich möchte gerne neue Menschen aus einer anderen Kultur kennen lernen.Dabei lag die Entscheidung nach Süd-Amerika zu gehen so ein bisschen in der Luft. Und so traf ich wirklich zufällig auf der Auswahl von AFS (meine Auslandsorganisation), vier BrasilianerInnen, die für ein Jahr in Deutschland waren und so nett und offen waren, so viel tolles über Brasilien erzählt haben, dass ich mich irgendwie in den Gedanken nach Brasilien zu gehen, verliebt habe.

 

 

 

 

 

 

 

Was ist bisher passiert?

Auch wenn es gar nicht so scheint, als müsste man vor dem Auslandsjahr besonders viel machen, ist die Liste der Dinge, die ich noch erledigen muss bzw. schon erledigt habe lang … sehr lang. Unter anderem ist es sehr schwer, alle Unterlagen für die Visumsbeantragung zu bekommen. Oder habt ihr von euch ein Führungszeugnis rumliegen ? Oder ein Passfoto, welches genau 31 bis 36mm hoch ist ? Aber wenigstens habe ich schon die Aufkleber von AFS, die auf meinen Koffer kommen ! Sonst habe ich bisher zwei Vorbereitungstreffen gehabt, auf denen ich viel über Süd-Amerika gehört habe und wir viele Spiele und Ennis (Afsler wissen bescheid) gemacht, die uns nicht nur helfen sollen besser im Ausland zu Recht zu kommen, sondern auch eine Menge Spaß gemacht haben.

Was wird noch so passieren?

Was genau noch passiert, weiß ich auch noch nicht so ganz genau. Ich weiß, wann ich ins Flugzeug einsteigen muss und wann ich ungefähr ankommen werde. Aber dann beginnt erstmal ein Ankunftscamp aller Austauschschüler von überall aus der Welt. Wie es danach genau weitergeht ? Keine Ahnung !
Aber bis dahin sind es ja noch 50 Tage!
Man sieht sich 🙂
Paul

 

 

Ps. Mehr Informationen und Kontaktmöglichkeiten findet ihr hier: link


4 Gedanken zu 50 Days left: Bom Dia !

  • I absolutely love your blog.. Excellent colors & theme.
    Did you build this amazing site yourself? Please reply back
    as I’m planning to create my very own site and want to learn where you got this from or
    exactly what the theme is named. Appreciate it!

  • Boa tarde,

    Schön, dass es bald einen weiteren, aktuellen Brasilienblog hier gibt.
    Ich lebe schon seit August hier und kann nur sagen: Brasilien ist die beste Entscheidung, die du treffen konntest!

    Weißt du denn schon, wo du hinkommst?

    Viele Grüße,
    Sandra

  • Moin !
    ich freue mich auch schon mega ! 🙂 Ich komme nach Salvador im relativen Norden 😉
    Die nächsten Tage werden noch mal Lustig 🙂 Das Visum ist grade bei mir angekommen und jetzt fehlen nur noch die letzten Kleinigkeiten und dann werden auch schon Koffergepackt ! 🙂
    Liebe Grüße
    Paul 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>