3 Monate – die Zeit vergeht

Hei, hei.

Okay eigentlich sind es seit gestern 3 Monate,aber ich hatte einfach keine Zeit gestern den Blog zu schreiben und ab jetzt versuch ich es wirklich hinzubekommen, dass ich jede 2.Woche schreibe 😀 Aber schon wieder ist ein Monat rum. Somit jetzt 30% von dem ganzen Jahr.

Es war Halloween und das ist hier genauso wie in Deutschland gefeiert worden. Einziger Unterschied war,dass die Schule eine Halloweenparty veranstaltet hat. Am 1.November gibt es hier den OD-Dag. Das heißt,dass jeder Schüler in Norwegen sich eine Arbeit suchen muss oder aber soetwas wie Kaffee und Kuchen verkauft. Man muss 400 Kronen verdienen. Ich habe mit zwei Freunden Kuchen verkauft bzw. wir wollten es. Aber wirklich niemand hatte Interesse daran und deswegen sind wir leer ausgegangen. Aber daran hatten wir ja keine Schuld. Der Kuchen war dennoch lecker 😀

Ansonsten passiert hier im Moment nicht sehr viel, weil ich meinen Alltag gefunden habe. Aber wir hatten vor zwei Wochen ein internationales Mittagessen von Afs. Da mussten wir Austauschschüler eine Präsentation halten über unser Heimatland. Es war wirklich interessant wieder Essen von überall zu probieren, sowie etwas über andere Länder zu erfahren. Im März wird es dann das 2. internationale Mittagessen geben und ich freue mich jetzt schon sehr darauf. (:

Gestern habe ich mich mit einer anderen Deutschen in Oslo getroffen und es war so schön sie wiederzusehen. Da sie nicht in meiner Nähe wohnt und wir uns seit 3 Monaten nicht mehr gesehen hatten, hatten wir viel zu erzählen. Eines ist uns dabei besonders aufgefallen und zwar das die Norweger wirklich sehr unhöflich sind in ihrem Benehmen. Sie ziehen nicht nur die Nase hoch, sondern schmatzen auch am Tisch und sie sagen auch nicht „Entschuldigung“ ,wenn sie dich angerempelt haben. Das fanden wir dann schon leicht erschreckend.

So langsam wird Norwegen immer kälter und der Schnee war auch schon ein paar Mal da. Bis jetzt kommt bei mir noch keine Weihnachtsstimmung auf, aber das wird hoffentlich noch.

Bis zum nächsten Mal, eure Jenny (:

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>