Norwegen ich komme

Hey liebe Leser,

ich heiße Jenny, bin 16 Jahre alt und werde am Freitag für 10 Monate nach Norwegen gehen.

Gestern kam endlich die langersehnte Nachricht, dass ich eine Gastmutter habe. Ich werde wahrscheinlich bis Oktober bei ihr leben, aber ich freue mich schon sehr darauf sie kennenzulernen. Die Stadt,namens Bekkestua, in der ich leben werde, hat über 100.000 Einwohner und somit ist es was ganz neues für mich. Meine Heimatstadt hat vielleicht ein bisschen über 3.000 Einwohner oder so. 

Viele werden sich fragen: Warum ausgerechnet in ein kaltes Land? Ganz einfach. Ich liebe die schöne Natur und vor allem die Mentalität der Leute dort. Es ist alles viel entspannter und stressfreier und das möchte ich zehn Monate einfach ausprobieren. Ich bin außerdem ein Wintermensch und die letzten Tage hier in Deutschland waren ziemlich warm und da wollte ich am liebsten schon in den Norden gehen.

Im Moment dreht sich meine Welt nur noch um dieses Auslandsjahr. Was soll ich mitnehmen und was soll ich hierlassen? Wie wird es dort sein ? So richtig bewusst geworden, ist es mir gestern Vormittag am Flughafen – eine Freundin von mir geht für 11 Monate nach Kolumbien- und als ich dort die Flugzeuge gesehen habe, wurde mir schon ganz anders, weil ich weiß, dass ich am Freitag dort einsteigen werde.

Meine Vorfreude ist riesengroß und ich denke, ich habe für meinen 1. Blogeintrag erstmal alles erwähnt und werde mich sehr wahrscheinlich aus Norwegen zurückmelden.

Bis dann (:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>