¡Hola!

¡Hola! an alle lieben AFSer und alle anderen, die meinen Blog gefunden haben.

Das ist mein 1.Post, also stelle ich mich am besten erstmal kurz vor: Ich bin Hannah, 15 Jahre alt und lebe noch in Wuppertal, wo es trotz Sommerferien leider überhaupt nicht sommerlich, sondern kalt und nass ist. -.-

Noch?! Ja, NOCH… und zwar nur noch 4 Tage, denn dann beginnt das bisher größte Abenteuer meines Lebens: ein Austauschjahr in Costa Rica! 🙂

Da ist zwar im Moment Regenzeit, das heißt noch mehr Regen als hier, aber das stört mich kein bisschen daran, mich unglaublich zu freuen! 🙂

Aber zwischen die Vorfreude mischt sich auch zwischendurch auch Angst. Werde ich dort Freunde finden? Werde ich mich auf Spanisch verständigen können (ich kann noch nicht wirklich viel Spanisch)? Werde ich mich gut mit meiner Gastfamilie verstehen? Werde ich mein Zuhause sehr vermissen?

Aber ich denke das ist total normal, diese Ängste kennt wahrscheinlich jeder Austauschschüler.. die Vorfreude überwiegt, das ist die Hauptsache! 🙂

Jetzt sitze ich also hier und schreibe diesen Post, vor mir mein noch leerer Koffer und ich krieg es einfach nicht in meinen Kopf, dass ich in 6 Tagen weg bin….  Das ganze ist total unreal. Es kommt mir mehr vor wie ein Film als Realität.

Ich dachte immer sobald ich meine Gastfamilie kriege ändert sich das, aber ist irgendwie nicht so…

Apropos Gastfamilie, ich werde in Santiago de Puriscal (30km von der Hauptstadt San José) leben und habe eine Gastmama (Johanna, Frisörin) und 3 Schwestern: Shey (13), Melissa (20) und Francince (23). Aber Melissa studiert, lebt also nicht mehr  zu Hause und Francince ist schon verheiratet 🙂

Joaaa das wars eigentlich jetzt, ich versuche mich so schnell wie möglich wieder zu melden, wenn ich in Costa Rica bin.

¡Saludos! Hannah 🙂


3 Gedanken zu ¡Hola!

  • Wie ich gesagt habe, Leute ist zu freundlich hier, klar wirst du freunden haben 🙂 und mit der Sprache ist total normal, wenn ich in Deutschland angekomm war könnte ich gar nichts sprechen weil meine Familie keine englisch wüssten, jetzt habe ich zu viele Worte vergessen aber du siesht dass es geht nicht so perfeckt aber man kann dich verstehen. Meine Tante und Kousin wohnen in der nähe von Puriscal, in ein kleinem Ort dass heisst Guayabo, und meine beste Freunde ist Betreuer von AFS, wenn du Hilfe brauchst kannst mit ihn sprechen, oder mit mir auch warum nicht? haha
    Hoffe du bekommst eine sehr nett Familie 😀 Hättest du schon kontakt mit ihnen?
    Liebe Grüsse aus CR.

  • Hallo Karen, Danke das ist echt lieb von dir, das macht mir grade irgendwie Mut! 😀
    Ja, das stimmt, es ist zwar nicht perfekt aber das wichtigste ist, dass man sich verstehen kann…
    Echt? Ist ja cool, wie weit ist das ungefähr von Puriscal? Wie heißt denn dein Freund, vielleicht treffe ich ihn ja zufällig bei AFS (:

    Danke, werde ich machen.
    Ja habe ich, und bis jetzt ist alles super, wir verstehen uns sehr gut und der erste Eindruck ist sehr gut 🙂
    Danke, liebe Grüße aus Deutschland nach Costa Rica

  • Hey 🙂 ich freu mich, dass es geht dir richtig gut 🙂 hoffe es bleibt so immer 😀
    Mein Freund heisst Andres Quiros von West Komitee glaube ich. Pura vida mae 🙂 viel Glück noch hier. Schön dass du ne nette Familie hast und dass du glücklich bist.

    LG Hanna aus SJ nach Puriscal jetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>