Berg- und Talbahn

So, jetzt ist Sofia schon 3 1/2 Wochen hier bei uns. Zwischenzeitlich hatten wir ein paar wirklich anstrengende Tage. Ich denke sowohl bei Sofia, als auch bei uns! Auf Sofia ist eine Menge eingestürzt. Das so durchgeplante und „aufgeräumte“ Deutschland, Heimweh, neue Schule, Deutschkurs, Veranstaltungen zu denen wir sie mitgenommen haben, Gastschwester, pünktlich fahrende Züge usw. usw. Wir haben uns erst einmal ein wenig auseinander setzen müssen und die Regeln mussten festgelegt werden….. Puh, das war ziemlich nervenaufreibend und zwischendurch war ich ziemlich fertig!  Nun – es hat sich wohl gelohnt, denn seit einigen Tagen, klappt alles viel besser, und wir können wieder zusammen lachen. Und das ist wirklich schöner, als ständig auf irgendwelchen Regeln bestehen zu müssen. Aber wie heißt es so schön: Was sein muss, muss sein! Und wenn man bedenkt, dass der erste Monat jetzt schon fast um ist….. Mensch, wie die Zeit vergeht!


Ein Gedanke zu Berg- und Talbahn

  • Hallo Iris,

    du hast lange nichts geschrieben, finde ich sehr schade.
    Ich habe deine Einträge sehr schön gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>