Wirklich ? En serio ?

So nun bin ich aber echt irgendwie geschockt. Ich meine, das kann doch nun echt nicht wirklich sein.Ich habe schon fast die Hälfte meines Aufenthaltes hinter mir ! Es ist heute der 6. Juni. Vom 2. – 3. Juni hatte ich nun schon meine second Orientation mit AFS. Und Ende Juni ist dann die Hälfte wirklich schon um, da ich ja am 2. Dezember mein End of Stay Meeting haben werden. Klar, danach ist noch Urlaub mit meinen Eltern angesagt, aber Urlaub vergeht doch eh wie im Flug vorallem, wenn man ihn mit geliebten Menschen verbringt.

Also was ist passiert im letzten Monat. Ich habe die Familie gewechselt und ich bin heil froh, diesen Schritt gemacht zu haben. Meine neue Familie ist einfach der Hammer. Mit der alten ging es einfach nich mehr, und die alte Familie scheint sich auch nicht mehr für mich zu interessieren also : GUT GEMACHT ANNE!

Meine neue Gastfamilie besteht aus 4 Personen, die im Haus leben und 2 die gleich gegenüber wohnen. Die 4, die mit mir leben sind, meine Gasteltern und meine beiden Gastschwestern. Meine Gasteltern sind ziemlich cool drauf, dafür dass sie schon in den 60ern sind. Meine jüngste Gastschwester Ericka (23 Jahre alt) war ein Jahr in Zürich und spricht daher Schweizer-Deutsch. Meine ältere Schwester Ethel (25 Jahre) war ein Jahr in Hamburg und spricht daher Deutsch. Sehr hilfreich, wenn ich mal was so ganz und gar nicht verstehe aber wir sprechen natürlich die ganze Zeit Spanisch.
Der Wechsel ging Schlag auf Fall. Ich hatte 3 Stunden Zeit meine Sachen zu packen und dann los. Nur meine alte Gastmutter hat mich verabschiedet, muss man sich mal reinziehen. Meine Gastschwester stand grinsend dahinter -.-

Die neue Familie ist super und wir verstehen uns alle mega gut. Ich wurde auch immer als weitere Tochter vorgestellt, was mich schon sehr fröhlich gestimmt hat. Meine Gastschwestern und ich haben auch schon viel gemacht. Kino, San José Tour bei Nacht, die sehr interessant und cool war.
Die anderen 2 Personen sind mein Gastbruder Eddy ( 31 Jahre) und seine Freundin Maria. Sie wohnen gleich gegenüber vom Haus in einem Apartment. Ich habe auch noch einen weiteren Gastbruder Alex (33 Jahre), er wohnt allerdings etwas weiter weg nämlich in ……tadaaaaaaaa DEUTSCHLAND !! Nich zu fassen wa , ich glaub alle Ticos lieben Deutschland. Jedenfalls wohnt er in München, ja stimmt, eigentlich is Bayern ja Ausland, aber bis ich das den Ticos erklärt hab, ist mein Aufenthalt rum.
Er lebt dort mit Frau und Kind. Das Lustigste kommt aber noch , meine Gastfamilie fliegt am 30. Juni ernsthaft 5 Wochen nach Deutschland -.- EIN BESCHISS SAG ICH EUCH, da sind also meine beiden Familie in DEUTSCHLAND, was soll denn das bitte. Und es kommt noch dicker….sie treffen sich mit meinen Eltern , ein Mist wa ?? xD Naja so kann ich zumindest endlich mal ein Geschenk an meine Eltern senden 😀
Ansonsten ist in letzter Zeit nichts zu Spannendes von wegen Abenteuer und Costa Rica entdecken passiert da ich echt genug mit Familienwechsel zu tun hatte.
Ich sende schöne Grüße an Familie und Freunde 😀

Eure Anne

P.S. Ich war voll begeistert von den Blogs von den beiden die jetzt wieder Heim fliegen , ich frag mich immer, wie ich mich fühlen werde.


2 Gedanken zu Wirklich ? En serio ?

  • Hey :),

    ich wollte mal hoeren, wie es dir jetzt so geht? Wir haben ja schon laenger keinen Eintrag mehr von dir bekommen ;).
    Hoffe, dass wir bald was von dir zuhoeren bekommen und das du eine super tolle Zeit hast!
    Liebe Gruesse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>