Das Jahr 2011 hat begonnen 🙂

Hallo 🙂

Ich denke es ist mal wieder nach langen warten Zeit für einen neuen AFS Blog Eintrag. Was habe ich denn so in den letzten 2 Monaten schönes erlebt. Ich war mit meiner Gastschwester Tayla in Rosebud. Das ist ca 4 Stunden Fahrt von Shepparton. In Rosebud ist ein Strand und gute Surferstellen. Kurz nach Silvester sind wir dort hin gefahren. Kerry und Mark haben dort Familie , wo wir dann für eine Woche leben durften. Ich habe dann den australischen Strand zum ersten mal genossen. Es war einfach nur eine unglaubliche Zeit mit Tayla zusammen. Jedoch auch das letzte , was wir zusammen erleben durften. Vorerst. Tayla ist jetzt in Amerika, als eine Austauschülerin und darf das Fastfood leben in Amerika genießen. Sie ist total glücklich dort und fühlt sich wohl.

Jedoch vermisse ich sie auch total. Ich habe sie in mein Herz geschlossen und sie mich. Sie ist meine Schwester und auch meine einzige. Ich bin total glücklich das ich sie für 6 Monate in Australien hatte. Ich konnte ihr vertrauen und sie ist einfach eine gane besondere Person.

Als Tayla dann gegangen ist, sind Leah und ich nach Melbourne gefahren zu meinem Gastonkel. Er ist echt ein total verückter Mann. Genau so wie ich :D. Er hat mir die Stadt Melbourne gezeigt. Wir sind in das Aqarium gegangen. Das war einfach nur unglaublich. Zum ersten mal Haie so nah gewesen zu sein, nur getrennt durch eine Glaswand. Mit den Haien haben auch Taucher getaucht und haben die Haie gefüttert. Verrückt. Ich könnte das nicht machen. Es war eine unglaubliche Zeit in Melbourne. Eine weitere Attraktion haben wir auch noch besucht. Wir sind in das Hochhaus Eureka gegangen. Über 70 Stockwerke und einen so schnellen Lift. Haha. Ganz oben dann angekommen sind wir in eine Box nur aus Glas gegangen, die rausfahren kann. Wenn man dann dort drin steht und dann auf den Boden schaut, kann man bis nach unten schauen. Man steht halt nur auf Glas. Wir mussten aber auch besondere Schuhe tragen damit keine Risse entstehen. Sehr beruhigend. Es war eine so tolle Zeit in Melbourne. Ich habe es einfach nur genossen.

Es waren dann auch schon fast die 2 Monate Ferien vorbei. Ferien gehen einfach zu schnell. Man kann nie genug davon haben. Bevor die Ferien enden, habe ich dann noch viel mit meinen Freunden unternommen. Habe auch mein erstes australisches Cricket Spiel geschaut. Live. Mit ein paar Freunden habe ich mir das angeschaut. Cricket ist wirklich eine langweilige Sportart. Ein spiel kann über 8 Stunden gehen. Haha. Wie lange ist das denn. Zum Glück ging das Spiel nur knapp 4 Stunden. Aber ich habe es durchgezogen. Saß da 4 Stunden mit meinen Freunden und haben uns das Spiel angeschaut. Das gehört halt zur Kultur. Für alle die nicht wissen was das ist, da wird euch Google sicher helfen. Nein Spaß. Cricket besteht aus 2 Mannschaften. 2 Spieler von der einen Mannschaft habe eine Art Baseballschläger in der Hand. Jedoch sieht der mehr aus wie ein Brett. Dann gibt es ein Spieler, der einen kleine nBall so versucht zu werfen, dass der Schläger den Ball nicht treffen kann. Das Team welches den Ball versucht zu schlagen, versucht so viele Punkte wie möglich zu holen. Wie bekommt man Punkte? Es ist eine weiße Linie um das Spielfeld gezogen. Wenn der Ball ohne bevor den Boden zu berühren, über die Linie fliegt bekommt das Schläger Team 6 Punkte. Wenn der Ball jedoch vorher aufkommt nur 4. Das Werfer Team hat eine gewisse Anzahl von Würfen. Das Werfer Team versucht natürlich, dass das andere Team so wenig Punkte wie möglich macht, sodass das Werfer Team dann gewinnt. Wenn die Anzahl der Würfe gemacht worden sind, wird gewechselt. Das Werfer Team schlägt dann den Ball und das Schläger Team wirft den Ball. Das Werfer Team besteht aus 12 Leuten auf dem Feld, welches auch versuchen kann den Ball zu fangen. Wenn der Ball gefangen wird, ohne das der Ball den Boden berührt, ist der Schläger raus. Somit nur kurz zu Cricket. Hört sich interessant an, aber ich würde es nicht spielen.

Naja Anfang Februar ging die Schule dann wieder los. Habe am Ende der ersten Woche ein paar Fächer gewechselt , die mir nicht wirklich gefallen haben. Jetzt bin ich zufrieden. Schule ist eigentlich ganz in Ordnung. Macht Spaß. Die Lehrer sind alle richtig nett. Meine Freunde haben mich auch ein bisschen vermisst. Naja Freunde. Ich habe nicht wirklich viele Freunde in meinem Alter. Wie es schon immer war, habe ich Freunde, die um die 20 Jahre alt sind. Aber das war es schon immer bei mir. Hatte ja schon immer mehr Freunde in Deutschland , die Älter als ich sind. Ja Marvin. Das ist richtig 🙂 Ganz nebenbei. Bester Bruder der Welt. Keiner kann dich ersetzten.

Seit ein paar Tagen gehe ich jetzt auch ins Fitnessstudio. Wer viel isst ,muss auch Sport machen. Sonst wird man dick. Es hat mir auch jeder gesagt das ich Fett geworden bin. Hab mich dann einfach nicht mehr wohlgefühlt. Habe dann gedacht, geh ich doch ins Fitnessstudio. Das ist auch um die Ecke.

So noch ein bisschen was über meine Gefühle. Ich fühle mich richtig wohl hier. Ich lebe jetzt Australien. Unternehme viel. Meine Gasteltern sind immer noch richtig gut. Nicht viel Streit. Und wenn wir Streit haben verliere ich meißtens, weil die Recht haben und ich nicht 🙁 Ja und das schlimmste ist, das ich das auch weiß :D. Deutschland vermisse ich nicht wirklich. Australien gefällt mir viel besser. Mein Englisch ist auch gar nicht so schlecht. Ich kann jedenfalls sagen das mein Englisch besser ist als mein Deutsch. Naja das ist auch nicht schwer. Mein Deutsch war noch nie ein Ass. Die Zeit vergeht auch viel zu schnell. Bin in 4 Monaten schon wieder zu Hause. Eigentllich will ich das gar nicht.

Das soll es erstmal gewesen sein

So ganz nebenbei. Ich mache eine Safari mit AFS im April ins Outback. Total aufregend und ich fahre nach Tasmanien im Mai. Tasmanien ist diese kleine angebrochene Insel unter Australien.

So hab euch alle Lieb

Silvan Fischhöfer oder wie ich manchmal genannt werde von meinem Gastvater: Bruce!!!


9 Gedanken zu Das Jahr 2011 hat begonnen :)

  • Na mein kleiner:D
    Ich freu mich für dich das es dir so gefällt und du dich soo wohl fühlst!!!
    Aber ich will trotzdem das du wieder kommst!!!
    weil ich vermisse dich ganz dolle !!!
    wenn du endlich wieder da bist gehen wir aufn bolzplatz mit marvin und deinen kumpels ne?:)
    Liebe grüße ..tizi

  • Lieber Silvan,

    ich freue mich total, dass es immer noch so super läuft in Australien und du richtig glücklich bist. Du brauchst allerdings gar nicht erst darüber nachzudenken, dort zu bleiben……- notfalls reisen wir an und holen dich ab *gggg*! Jetzt genieß aber erst einmal noch die schöne Zeit, grüß deine family ganz lieb und lass es dir gutgehen!!
    Ganz liebe Grüße, deine Maike

  • Hallo Silvan,

    ein sehr schöner, ausführlicher Bericht vom anderen Ende der Welt.

    Schön, dass es so gut läuft. Na ja, hatte ich eigentlich auch so erwartet, als Berufsoptimist.

    Ich freue mich auch sehr für Tayla, dass sie nun endlich eine Gastfamilie in Amerika
    gefunden hat. Schade für Dich, aber nichts ist so stetig wie der Wandel.

    Es sind ja noch gut 4 Monate für Dich im australischem Sanatorium.

    Neben den üblichen Grüßen an Deine Gastfamilie noch eine Bitte:

    Versuche doch mal so nebenbei, wenn es Deine Zeit irgendwie erlaubt, etwas über
    Djordje Kresovic herauszufinden. Eas war der Junge, den wir 1996 für 2 Wochen in den Osterferien aus Zadar ( Ex-Jugoslawien ), bei uns hatten. Die Familie ist
    98/99 nach Australien ausgewandert. Djordje müsste jetzt ca. 22 Jahre alt sein.

    Wir hatten einmal eine Postkarte bekommen, die war in Leighton abgestempelt. Mehr
    weiß ich auch nicht.

    Liebe Grüße vom Herbergsvater ( Originalton von Cornelia )
    aus Borstel.

  • Glaube hab den Jungen. Haha Warte auf eine Nachrichit. Melde mich noch mal. Danke für dein Kommentar Papa.

    Hab dich Lieb

  • Lieber Silvan,

    ach ist das schön zu lesen, dass es dir so gut gefällt. Ich bin so furchtbar neugierig, was du so alles erzählen wirst. Ich möchte nur sagen, komm erst mal wieder nach Deutschland zurück, sonst wandere ich nach Australien aus. Du fehlst mir eben, so viel zu meinen Gefühlen. Hin und wieder kommt Marvin mich besuchen, wir gehen Currywurst essen, und reden auch über unseren Silvan. Sei bitte noch mal so lieb und schick ein zwei Fotos. Ich freu mich, dass du auch wieder Sport machst, bist doch sonst auch immer so sportlich drauf. Mein Schatz, ich drück dich ganz lieb aus der Ferne, tausend Küsschen deine Mama. Ich hab dich sooooooo unendlich dolll lieb

  • Moin Silvan,

    Dein Blog ist ja der Oberhammer!!! von wegen dein deutsch is schelcht O.O
    freut mich das es dir so gut gefällt,
    Hier sorgt sich die halbe Welt „oh oh wenn es ihm so gut gefällt kommt er nicht wieder blablablub…“
    Ich für meinen Teil sag dazu:“ Hallo ich geh einema mit meinem Bruder ins Stadion Hannover 96 gucken (by the way they are playin awsome), nen deutsches Bier trinken und danach Nen Döner beim Türken unserer Wahl essen und der bleibt erstma hier“ :D:D:D
    Ne aber mal erhlich: Ich freu mich ohne Ende das es dir so gut gefällt und das du das alles so gut meisterst .. naja mein Bruder halt… 😉
    Zum schluss lass dir noch gesagt sein wir und besonders ICH vermissen dich ohne Ende … ich glaube wenn du ausm Fleiger steigst und auf uns zu läufst dann brauch ich ne Elefantenpackung Beruhigungsspritzen 😀

    Silvan Ich hab dich sehr sehr liebe und bin super stolz auf dich! Weiter so!

    Dein dich liebender Bruder

    Marvin

  • Hallo Bruce,

    habe gerade noch einmal Deinen Eintrag gelesen. Wollte Dir noch einmal kurz
    was schreiben. Ich höre seit gestern das Buch über die Autobiographie von
    Robert Enke. Lässt mich gar nicht mehr los. Hatte in diesem Zusammenhang
    auch permanent an Dich gedacht. Du im Original-Enke-Trikot in gelb, in der
    Roten Fankurve. Ich auf der Osttribüne und konnte dich sofort erkennen.
    Deine Besuche bei den Enkes wegen Autogramm-Wünschen. Es ist ein Wahnsinnsbuch. Du musst es lesen, oder eben hören. Vielleicht kannst Du
    es ja auch über Amazon bestellen. Gibt es sicherlich auch in englisch.

    Vielleicht können wir am WE mal skypen. Mach mal nen Termin mit Marvin klar.

    So, dann bis die Tage.

    Ich denke sehr viel an Dich. Hab Dich lieb !

    Dein Papa

  • Hallo Silvan,

    wir haben gerade deinen Eintrag gelesen und uns sehr gefreut, dass es Dir so gut geht.
    Silvan wir sind stolz auf Dich, prima dass Du alles so gut regelst.
    Wir waren ein paar Tage in Duhnen, haben etwas Urlaub gemacht. Wir haben uns ein
    Wohnmobil gekauft, damit fahren wir demnächst in Polen an die Ostsee und
    im Sommer in den Süden.
    Sonst ist hier alles o.k.
    Wir würden uns einmal über eine Postkarte von Dir freuen. Vielleicht findest
    Du ja dazu noch einmal Zeit.
    Wir freuen uns schon jetzt auf deine Rückkehr. Alles Liebe Oma und Opa

  • Hi Silvan!
    Herzlichen Glückwunsch zu Australien und dass du da so glücklich bist! (die Chance, nach Australien zu kommen ist ja nicht gerade groß) Das freut mich besonders, weil ich selbst nach Australien kommen werde *_* Auch im Sommer, allerdings nur ein halbes Jahr, weil AFS sagt, ein ganzes Jahr geht nicht, aber du bleibst ja ein ganzes Jahr da! War das bei dir von vorneherein klar, dass du ein ganzes Jahr bleibst, oder hat sich das erst später entschieden? Ich will nämlich auch so lange wie möglich bleiben, wie du bestimmt verstehen kannst! 😀 Ich wünsch dir noch eine tolle Zeit down under und würde mich über baldige Antwort sehr freuen!
    Viele Grüße Valle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>